Blog

Vulidity Hackathon 2.0 am 10.2.2019


Am 10.2.2019 findet der zweite Hackathon von Vulidity statt. Im Gegensatz zum ersten Hackathon bestehen die Teilnehmer dieses mal nur aus internen Mitarbeitern und ausgewählten Partnern. Der Erfolg der ersten Veranstaltung hat uns beflügelt, auch dieses mal allen Teilnehmern einen einzigartigen und großartigen Tag mit besonderen Überraschungen zu bieten. 

 

Was ist grundsätzlich ein Hackathon?

Ein Hackathon ist eine Veranstaltung, bei der Teilnehmer Software- oder Hardwarelösungen entwickeln. Das Ziel ist es, gemeinsam als Gruppe Probleme oder Aufgaben in einem definierten Bereich möglichst effektiv und kreativ zu lösen. Am Ende der Veranstaltung werden die Lösungen vorgestellt und miteinander verglichen. Die veranstaltende Firma oder Organisation betreut die Teams bei dem Entwicklungsprozess und steht jederzeit bei Fragen zur Verfügung. Ein bekanntes Beispiel ist z.B. der Google Summer of Code.

 

Was unterscheidet den zweiten Hackathon von normalen Veranstaltungen dieser Art?

Unsere Veranstaltung hat das Ziel mit den Teilnehmern gemeinsam einen Hackathon 2.0 durchzuführen. Während im letzten (und normalen) Hackathon der reine Fokus auf der Umsetzung von tech. CTF- oder Gruppenaufgaben lag, ist in der kommenden Veranstaltung der Fokus auf die Teilnehmer direkt gerichtet. Diese Form ermöglicht es Vulidity als Veranstalter den einzelnen Personen einen enormen Mehrwert zu bieten. Der Progress den die Teilnehmer an dieser Veranstaltung erleben werden ist enorm. Gleichzeitig wird durch eine dynamische Komponente das Networking unter den einzelnen Personen gefördert. Zusätzlich werden in diesem Hackathon Konzepte vorgestellt, welche von highly effective Teams in den Bereichen Software Engineering, IT Sicherheit, Projektmanagement und "why people don't like my software/product" verwendet werden. Jedes dieser Konzepte wird Hands-on im jeweiligen Kontext der aktuellen Workgroup vermittelt, damit keine langweiligen 60 Minuten Vorträge die Energie und die Dynamik bremsen.

Abschließend wird nach dem Hauptteil an einer Feuerstelle gegrillt, damit der Tag gebührend ausklingen kann. Die Teilnahme ist absolut kostenlos und für Essen, Trinken und Snacks ist ausreichend gesorgt.

 
Wir freuen uns auf alle Teilnehmer und auf diesen großartigen Tag! Falls Sie Fragen haben zu diesem Hackathon können Sie uns gerne auf [email protected] schreiben.

Zurück zur Übersicht