14.02.2019

Zweiter Hackathon

“Die zweite öffentliche Veranstaltung von Vulidity wurde am 10.02.2019 durchgeführt. Der Hackathon war bei Veranstaltern und Teilnehmern ein voller Erfolg!
Im Gegensatz zum ersten Hackathon gab es keine festen Teams oder Projekte in/an denen gearbeitet wurde, sondern diese waren jeweils dynamisch für kurze Zeiten festgelegt.
Jede der vier Runden bestand aus 2 technischen und einer nicht technischen Aufgabe. Die Teilnehmern konnten ihre bevorzugte Aufgabe wählen und sich in dem Team einfinden. Zwischen den Aufgaben gab es Kurzpitches zu den Bereichen “Slow Code has to die” / “REST APIs have to die” und “Slack im Getriebe”, welche prägnant die jeweiligen Bereiche erläutert haben.

Beispiele für die Aufgaben waren:
– Website Defacing Monitoring (Tech)
– Advanced Social Engineering Szenarien (Non-Tech)
– WLAN Hacking Introduction (Tech)

Das Fazit der Veranstaltung ist sehr positiv. Wir haben viele außergewöhnliche und einzigartige Teilnehmer kennengelernt. Die Teilnehmer hatten nicht nur viel Spaß, sondern konnten auch noch sehr viel Wissen (und Belohnungen) aus diesem Hackathon mitnehmen. Zusätzlich haben wir auch wie in der ersten Veranstaltung einige Talente für unser Projekt gewonnen.

Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung, welche den Themenbereich “Pentesting your own infrasctructure” abdeckt. Dies wird in einem Workshop Rahmen für Kunden und Partner durchgeführt. Mehr dazu im Laufe des Jahres auf diesem Blog.

Menü schließen